KARIBIKGUIDE

REISEN, TAUCHEN, ABENTEUER, FOOD & DRINKS

CORN ISLANDS

Corn Islands

Nicaragua island vibes.
„Corn Island vor Nicaraguas Küste. Hier findet man noch die ursprüngliche Karibik abseits aller Touristenströme mit unberührten Riffen und natürlichen Stränden."
Bettina Bormann
KARIBIKGUIDE

CORN ISLANDS
Mittelamerika

Fläche: 12,9 km²
Einwohner: 7429 
www.visitnicaragua.us

NICARAGUA TOURIST BOARD

www.visitnicaragua.us
Two chairs on an island in Nicaragua with an ocean view.

Die Corn Islands sind eine Gruppe von zwei karibischen Inseln, Big Corn Island und Little Corn Island, die zu Nicaragua gehören. Sie befinden sich etwa 70 Kilometer östlich der nicaraguanischen Küste im karibischen Meer. Die Inseln sind bekannt für ihre wunderschönen Strände, klaren Gewässer und entspannte Atmosphäre.

Big Corn Island ist die größere der beiden Inseln und hat eine Fläche von etwa 10 km². Hier leben die meisten Einwohner der Inselgruppe, und es gibt eine Reihe von Hotels, Restaurants und Bars. Zu den bekanntesten Stränden auf Big Corn Island gehört Long Bay, ein langer Sandstrand mit kristallklarem Wasser.

Little Corn Island ist viel kleiner und hat eine Fläche von etwa 2,9 km². Die Insel ist weniger entwickelt als Big Corn Island und hat eine entspannte, rustikale Atmosphäre. Es gibt nur wenige Hotels und Restaurants auf der Insel, aber es ist ein beliebtes Ziel für Reisende, die nach einem abgeschiedenen, ruhigen Strand suchen. Zu den bekanntesten Stränden auf Little Corn Island gehören der Strand am südlichen Ende der Insel und der Strand am nördlichen Ende der Insel.

Die Corn Islands bieten viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Tauchen, Schnorcheln und Angeln. Es gibt auch Wanderwege auf beiden Inseln, die durch die tropischen Wälder führen und einen atemberaubenden Blick auf die karibische Küste bieten.

Die Inseln sind mit dem Boot oder dem Flugzeug von Managua, der Hauptstadt Nicaraguas, aus erreichbar. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Inseln abgelegen sind und keine ausgebaute Infrastruktur haben, was bedeutet, dass sie etwas schwieriger zu erreichen und zu erkunden sind als andere touristische Ziele.