KARIBIKGUIDE

REISEN, TAUCHEN, ABENTEUER, FOOD & DRINKS

GEWÜRZE

Gewürze, Dips und Dressings

Das A und O der Karibik-Küche sind Chutneys, Dips und Dressings. Häufige Bestandteile sind frisch gepresste Limetten, Ingwer, Chilli, Tamarinde, Minze, Koriander und Knoblauch. Typische Gewürze sind Piment, Zimt und Muskatnuss.

PIMENT, ZIMT, ANIS UND NELKEN – UND MUSKATNUSS!

Häufige Bestandteile der Karibikküche sind frisch gepresste Limonen, Ingwer, Cumin, Knoblauch, schwarzer Pfeffer, Minze, Koriander. Auf Spice-Island Grenada gibt es wie eingangs erwähnt kaum ein Gericht oder Drink oder frisch geriebene Muskatnüsse. Die für uns eher typischen Lebkuchen- und Weihntachtsaromen, bestehend aus Piment, Zimt, Sternanis und Nelken, werden hier nicht nur in Desserts, sondern gern in Vor- und Hauptspeisen verwendet. Absolut lecker und einzigartig. Das charaktistische Jerk- oder All-Spice-Gewürze ist Piment – auch als Jamaika-Pfeffer bekannt. Saucen mit Tamarinde sind ebenfalls auf den meisten Inseln beliebt. Muskatnuss darf auch nicht fehlen. Marinaden sind extrem wichtig. Kräftig, würzig auch mit Rum. Zimtstangen, frischer Ingwer, Knoblauch, Chilli. Dazu Limettensaft, Rohrzucker und Muskatnuss! Apropos  Die Nutmeg ist auf der Gewürzinsel Grenada in fast jedem Essen enthalten und super aromatisch.

FUSION AUS ASIATISCHER, AFRIKANISCHER, EUROPÄISCHER, KARIBISCHER UND US-KÜCHE

Die „Creole kitchen“ ist eine Fusion asiatischer, afrikanischer, europäischer und karibischer Küche. Auch Einflüsse aus Mittel- Südmerika und den US-Fastfood-Kultur sind allgegenwürtig: Indisch beeinflusste Küche findet man auf Trinidad & Tobago  auf Roatan und Utila sind mittelamerikanischen Baleadas beliebt, während es auf den ABC-Inseln Holländische Snacks wie Bitterballen und Frikandel gibt. Die Bandbreite reicht von Fish & Chips auf den ehemals britischen Kolonien wie Barbados über spanisch-afrikanische Einflüsse wie Empanadas oder Tortillas auf Cuba oder Costa rica über bis zu französischer Küche auf Guadeloupe und Martinique.

Spices on graphite board

.Hier sind einige der beliebtesten Gewürze und ihre Verwendung:

SALZ 

Salz ist ein grundlegendes Gewürz, das fast in jeder Küche verwendet wird. Es verbessert den Geschmack von Lebensmitteln und kann auch als Konservierungsmittel verwendet werden.

PFEFFER 

Pfeffer ist ein weiteres grundlegendes Gewürz, das in fast jeder Küche zu finden ist. Er verleiht Gerichten eine gewisse Schärfe und kann auch verwendet werden, um den Geschmack von anderen Gewürzen zu verstärken.

PAPRIKA

Paprika gibt Gerichten eine süße oder scharfe Note, abhängig von der Art der Paprika. Es wird oft in Suppen, Eintöpfen und Marinaden verwendet.

KURKUMA 

Kurkuma ist ein Gewürz mit einem warmen, leicht bitteren Geschmack und wird oft in der indischen Küche verwendet. Es wird auch wegen seiner gesundheitlichen Vorteile geschätzt.

ZIMT 

Zimt hat einen süßen Geschmack und wird oft in Backwaren, Desserts und Getränken wie heißem Kakao und Tee verwendet.

KNOBLAUCH

Knoblauch hat einen scharfen Geschmack und wird oft in Suppen, Eintöpfen, Saucen und Marinaden verwendet. Es wird auch wegen seiner gesundheitlichen Vorteile geschätzt.

INGWER

Ingwer hat einen scharfen, würzigen Geschmack und wird oft in der asiatischen Küche verwendet. Es kann auch in Tees und Desserts verwendet werden.

OREGANO

Oregano hat einen herzhaften, leicht bitteren Geschmack und wird oft in der mediterranen Küche verwendet. Es passt gut zu Tomaten, Olivenöl und Käse.

BASILIKUM

Basilikum hat einen süßen, würzigen Geschmack und wird oft in der italienischen Küche verwendet. Es passt gut zu Tomaten, Mozzarella und Olivenöl.

KREUZKÜMMEL

Kreuzkümmel hat einen warmen, erdigen Geschmack und wird oft in der indischen und mexikanischen Küche verwendet. Es passt gut zu Bohnen, Reis, Chili und Currys.Es gibt viele andere Gewürze, die in der Küche verwendet werden können, und jeder hat seine eigenen einzigartigen Geschmacksnoten und Verwendungen. Wenn Sie kochen, können Sie experimentieren und verschiedene Gewürze ausprobieren, um Ihre Gerichte zu variieren und zu verbessern.

Spices and oil on table