KARIBIKGUIDE

REISEN, TAUCHEN, ABENTEUER, FOOD & DRINKS

Rezept: Vegane Kürbissuppe

Eine leckere und aromatisch-scharfe Suppe mit viel Chlli und Kokosmilch – leicht, vegan und schnell zubereitet.

  • ZUTATEN 
  • für 4 Personen
  • 1 Hokkaidokürbis
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 600 ml Gemüsebrühe, 
  • Limettensaft von 2 Früchten
  • Ein Bund Koriander
  • eine Zwiebel. 
  • Für die Paste: 
  • 2 Rote Chilis 
  • 2 daumengroße Ingwerstücke
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL 5-Gewürze-Pulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG

Den Kürbis waschen, entkernen und in etwa 3 cm große Stücke zerschneiden. Die Zutaten im Mixer zu einer Paste verrühren und in Olivenöl und der gewürfelten Zwiebel erhitzen (Vorsicht mit den Chilis). Die Kürbisstücke dazugeben und mit der Brühe aufgießen und das Ganze 15 Minuten köcheln lassen, eventuell etwas länger, bis der Kürbis weich ist. Die Kokosmilch hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. 

Zum servieren mit Koriander und roter Chili bestreuen. Garnelen auf Spieß ziehen und anrichten.

TIPPS ZUM THEMA SPEISEN & WEIN FINDEN SIE HIER